28. February 2018
Ein Wintertraum
Jetzt Übernachtung buchen »

Auch in diesem Jahr trafen sich circa 180 Hobbyisten aus den verschiedensten Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zum Winterlager und Wintertreffen. Hier konnte jeder, nach seiner Passion, handwerkliche Fähigkeiten erlernen oder verbessern. Vorträge über amerikanische Geschichte anhören oder das Tanzbein schwingen und auch neue Tänze erlernen oder sich einfach nur bei handgemachter Musik entspannen.

Von 14. bis 18. Februar trafen sich die Hobbyisten zum Winterlager

Dank der Hilfe der Referenten entstand im Laufe der Tage so manches Kleinod wie Gürtel, Lederschuhe, Messer, Pfeil und Bogen, Kerzen, verschiedene Webbänder und noch vieles mehr. Wer Lust hatte, konnte sich beim Bau eines Lagerfeuerstuhles oder Mausefalle, beim Spinnen oder sich beim Herstellen von Zunder und Feuermachen nach alter Art versuchen.
Auch eine „Plauderstunde aus dem Nähkästchen“ über historische Kleidung wurde angeboten. Beim Hufeisenwerfen konnte man sich sportlich betätigen. Wer es ruhiger haben wollte, traf sich in der Hudson Bay Taverne oder an den verschiedensten Lagerfeuern, um mit Freunden einen gemütlichen Ratsch zu halten oder seine Kochkenntnisse unter Beweis zu stellen. Wann hat man auch schon mal die Gelegenheit bei leichtem Schneetreiben am Lagerfeuer ein Schweizer Käsefondue zu genießen? Der Schneefall am Samstag verwandelte die Westernstadt in eine Wintertraumlandschaft. Nach viel zu schnell vergangener Tage hieß es wieder Abschied nehmen mit der Vorfreude auf die in Kürze stattfindende Saisoneröffnung und auf das nächste Winterlager.