Cadillacs, Pomadenfrisuren und jede Menge Rock 'n' Roll

Rockabilly für alle Sinne

Es gibt drei gute Gründe die Convention zu besuchen – Erstens: Zahlreiche hochkarätige Bands sorgen auf drei Bühnen für beste Rockabilly-Musik, für mitreißenden Rock'n'Roll und Boogie Woogie. Zweitens: Nicht nur die Musiker kommen stilecht mit spektakulären Haartollen, Pünktchenkleidern und Latzhosen daher, sondern auch die vielen Tanzgruppen und das Szene-Publikum. Und drittens: Bei den Boogie Woogie-Tanzworkshops von Claudia und Wolfgang Fesl kommt man auch selbst in beschwingte Bewegung. Kurz: Die Rockabilly Convention ist ein Fest für die Ohren, die Augen und den ganzen Körper. Egal, ob 20 oder 60 Jahre alt: Hier haben alle ihren Spaß, die auf die Musik und den Style der 50er und 60er Jahre stehen. In der Showarena ist viel Platz für unterhaltsame Boogie Woogie- und Rock'n'Roll-Tanzvorführungen