Jetzt Übernachtung buchen »

24. Juni 2020Yeehaw, wir machen Urlaub im Wilden Westen!

Pullman City ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug

Wo könnte eine Familie eine mit Abstand actionreiche, unvergessliche Zeit verbringen? Ganz klar, natürlich in der lebenden Westernstadt! Ein Tagesausflug nach Pullman City lohnt sich auf alle Fälle, denn für Alt & Jung ist jede Menge Abwechslung geboten: In der Main Street die unter anderem zu einem großen Wild-West-Biergarten umgewandelt wurde, lässt es sich wunderbar nach Cowboy-Art bummeln und schlemmen. Ob saftige Burger in allen Variationen, Pizza, knackiger Salat, Spaghetti, Schnitzel oder Steak: Die „Cantina Mexicana“, der „Black Bison Saloon“, das „Scarlett's“ und das Rodeo Steakhouse lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

Auch bei den Spielplätzen gibt es gleich mehrere zur Auswahl: Die Kleinen toben nach Herzenslust auf dem Abenteuer-Spielplatz „Little Pullman“. Die Größeren und Großen haben im weitläufigen Niederseilgarten „Adventure Trail“ nicht nur ihren Spaß, sondern auch die ein oder andere Herausforderung zu bewältigen. Wer mag, kann im Goldwash-Camp sein Glück versuchen oder auf unserem neuen El Dorado Wasserspielplatz plantschen. Oder wie wäre es, einmal die Welt vom Sattel eines Pferdes aus zu erkunden? Egal ob bei geführten Stadtrundritten oder beim Ponyreiten – Pferdefans kommen hier auf ihre Kosten.

Derzeit laufen in Pullman City die Proben für die großen Karl May-Spiele. Mit ein bisschen Glück begegnen die Gäste den Hauptdarstellern um Ivica „Ivi“ Zdravkovic und Claudia Jung. „Winnetou und das Geheimnis um Old Surehand“ lautet der Titel des actionreichen Freilicht-Theaters aus der Feder von Textbuchautor Mike Dietrich, der auch die Regie übernimmt. Die Besucher können sich freuen auf verwegene Cowboys und Indianer, zwielichtige Banditen, unerschrockene Pferde, Bisons und einen symbolträchtigen Bühnenwolf, waghalsige Stunts und spektakuläre Explosionen, stimmungsvolle Musik und ganz viel Gefühl. Da ist Gänsehaut vorprogrammiert! Die Premiere wird am 11. Juli gefeiert. Bis Oktober stehen dann mehr als 50 Aufführungen im Kalender, wochentags genauso wie am Wochenende – perfekt für den „Urlaub daheim“, auch unter der Woche!