Jetzt Übernachtung buchen »

2. September 2019Lassen Sie sich von diesem Lächeln nicht täuschen!

Thomas Winter ist der Pyrotechniker von „Winnetou“

Achtung! Dieser Mann sieht aus als könnte er keiner Fliege etwas zu Leide tun. Doch lassen Sie sich nicht täuschen – denn er hat „Dynamit“ im Blut. Immer, wenn in der Karl May-Show ein Fass in die Luft fliegt, wenn es kracht und raucht und der Berg in Flammen steht, kann man sicher sein, dass er seine Finger im Spiel hatte. Die Rede ist von Thomas Winter (36), Mitarbeiter der Firma Aldini im Landkreis Kelheim, die in Pullman City schon seit Jahren die Feuerwerke abschießt. Waren die Pyrotechniker bisher hauptsächlich zur Großen Silvesterparty und zu „Pullman in Flames“ bei uns zu Gast, hat Tom durch „Winnetou“ jetzt einen „Dauerauftrag“: Er ist bei allen 49 Aufführungen dabei, um für die Spezial-Effekte zu sorgen – und für die Sicherheit. Der Gefahr, der er sich als Pyrotechniker tagtäglich aussetzt, ist er sich bewusst. „Ein falscher Handgriff….“, sagt er, „das ist kein Spaß.“

Und doch ist diese Arbeit genau das, was er machen will. „Ich hab das im Blut“, erklärt Tom. Dass er durch „Winnetou“ dreimal die Woche in den Wilden Westen kommt, sieht er als schönen Special Effect: „Pullman City ist wie eine große Familie.“