Jetzt Übernachtung buchen »

15. Oktober 2019Pub-Feeling in Pullman City

Irischer Stepptanz, schottischer Schwerttanz, Dudelsäcke und ein Publikum in Partystimmung

Als die Klänge der Schuhe auf dem Boden immer lauter wurden, war Gänsehaut garantiert: Die Stepptänzerinnen und -tänzer der Formation „Irish Fire“ haben beim Irish & Celtic Weekend in Pullman City die Zuschauer spielend in eine andere, mystische Welt mitgenommen. Zwei Nächte lang feierten die Gäste wie in Irland und Schottland – mit hochkarätigen Bands, Whiskey und Guinness und einer großen, einstündigen „Irish & Celtic Show“ am Freitag- und Samstagabend.

Die Mädels von den „Celtic Heart Dancers“ unter der Leitung von Bettina Bruckmeier aus Osterhofen zeigten eine mitreißende und moderne Choreographie. Die „East Bavarian Highlander“ aus Eging und Umgebung präsentierten eine neue Interpretation des schottischen Schwerttanzes und marschierten dazu mit knapp 30 Vereinsmitgliedern auf. Tosenden Applaus gab es auch wieder für die Dudelsack-Band „Claymore Pipes & Drums“ aus München, die mittlerweile echte Freunde der Westernstadt sind. Absolutes Highlight war das energiegeladene Duo von Gavin Carpenter aus Dublin. „Unglaublich, wie die zwei Musiker vom ersten Ton an die Gäste in ihren Bann zogen. Mit ihren irischen Stimmungsliedern kam schnell Partylaune auf“, freut sich Event-Managerin Christina Hauzenberger.

Bei strahlendem Sonnenschein waren in der Mainstreet ein abwechslungsreiches Showprogramm und unterhaltsame Live-Konzerte geboten. Die urige Hudson Bay war wie prädestiniert für das Irish & Celtic Weekend: Die gemütliche Pub-Atmosphäre, die mitfeiernden Musiker und die Late Night-Show der „Claymore Pipes and Drums“ machte es den Gästen nicht leicht, irgendwann dann doch Schlafen zu gehen.

Wie gut, dass es bis zum nächsten Irish & Celtic-Special in Pullman City nicht allzulange dauert: Zum Saint Patrick's Day, dem wichtigsten Nationalfeiertag der Iren, organisieren wir von 13. bis 15. März 2020 erstmals ein ganzes Festival: Wo sonst Cowboys und Indianer aufeinandertreffen, laufen dann Kobolde auf der Suche nach Gold durch die Straßen der grün dekorierten Westernstadt. Auf mehreren Bühnen spielen insgesamt zehn Bands, und wer mag, kann sich mit seiner Mannschaft zu Highland-Games anmelden.

 

Zur Eventgalerie