Jetzt Übernachtung buchen »

31. Mai 2019Väter und Töchter beim US Car-Treffen

Sonnenschein und beste Stimmung herrscht in Pullman City –  heute geht’s weiter

Das war ein Auftakt nach Maß: Bei strahlendem Sonnenschein haben Tausende Besucher gestern das US-Car-Treffen in Pullman City genossen. Auf dem Programm standen Fahrzeugpräsentationen, Live Musik und entspannte Partystimmung. Den Vatertag nutzten viele für einen actionreichen Familienausflug.

Christiane Schuhmacher aus Roding ließ sich von ihrem Mann in einem Eldorado Cadillac, der früher einem Zuhälter gehörte, durch die Mainstreet kutschieren – und hatte neben ihren Kindern auch noch ihren Papa dabei.

Bei den Paintingers aus Regen war es umgekehrt: Da chauffierte die charmante Christine (17) ihren Vater Robert (59) in einem gerade fertig restaurierten Navy Jeep durch Pullman City, beide im stilechten Outfit, genau wie Bruder Stephan (39). Aufs Pedal stieg Christine allerdings mit Turnschuhen und nicht mit den roten Pumps, schließlich wollte sie die Möglichkeit des begleiteten Fahrens nicht noch mit Extra-Stunts strapazieren.

Gleich zwei Beifahrer hatte Simon Gruber (35) aus Linz in seinem Pick Up: seine zwei kleinen Buben (2 und 3). Auf der Ladefläche fuhren seine Frau Angela (35) mit ihrem Töchterchen (5) und Kumpel Markus (35) mit. „Wir sind zum ersten Mal in Pullman City und finden es super hier. Der F 150 Ford ist unser gemeinsames Hobby“, erzählte Simon.