Jetzt Übernachtung buchen »

17. Juni 2019Pullman City-Club im Dschungelcamp

Bogenschießen, Reindl-Essen und ein Ausflug mit der Bockerlbahn

Spaß, Gemeinschaft und gute Laune waren die Triebfedern für den Ausflug des Pullman City-Clubs nach Neuhaus am Inn. Bei schönem Wetter trafen sich die Clubmitglieder im Dschungelcamp, um sich im Dreikampf sportlich zu messen. Drei Mannschaften wurden gebildet und mussten ihr Können im Hufeisenwerfen, Bogenschießen und Tomahawkwerfen beweisen. Die Mannschaft „Die grausamen Sieben“ mit Hilde, Irmgard, Sabine, Joe, Max, Tom und Richard konnten den Wettkampf für sich entscheiden. Die „glorreichen Sieben" und „die siegreichen Sieben" hatten zwar das Nachsehen, aber dabei sein war alles.

Die vorgesehene Plättenfahrt auf dem Inn konnte wegen Hochwasser nicht unternommen werden. Mit der „Bockerlbahn“ unternahmen wir eine Besichtigungsfahrt ins benachbarte Schärding. Zwischendurch wurden wir vom Team des Dschungelcamps mit regionaltypischen Spezialitäten verwöhnt. Das „Reindlbratl“ wird noch längere Zeit für Gesprächsstoff sorgen. So viele Reindl wurden aufgetischt, dass sie beim besten Willen nicht zu schaffen waren. Hatte es doch schon zur Begrüßung warmen Leberkäse mit Brezen gegeben.
 Unser Vorstand meinte, „wer nicht dabei sein konnte, hat was versäumt“. Ein Dankeschön an Joe, der den gelungenen Ausflug organisiert hat.