Jetzt Übernachtung buchen »

22. August 2019Lebensfreude, Leichtigkeit und viel Liebe zur Musik

Bienvenidos zur Mexican Week – Es kommen die Mariachillies

Sommer, Sonne, karibisches Flair: Von 26. August bis 1. September organisieren die Sheriffs wieder die beliebte Mexican Week. Unser mexikanischer Sänger Juan Tabasco weiß, was das mexikanische Lebensgefühl ausmacht. Ein Interview:

Juan, was lieben die Menschen so an Mexiko?
Die Lebensfreude, die Leichtigkeit. Zur Mexican Week wird Pullman City besonders schön dekoriert, überall sieht man die mexikanische Flagge, und es gibt natürlich Tequila, einen Brand aus Agaven. Es kommen mexikanische Tänzer. Und die Musik ist wunderbar. Es spielt wieder die Mariachi-Band „Mariachillies“. Zwei Geiger, zwei Bässe, eine Gitarre und zwei Trompeten. Manchmal klingt das fast ein bisschen wie bayerische Blasmusik.

Was ist das Besondere an der mexikanischen Musik?
Die Mariachillies singen ohne Mikro und gehen von Tisch zu Tisch, was den Menschen sehr gefällt. Die mexikanische Musik ist temperamentvoll und hat viel Schwung, sie ist fröhlich, kann aber auch sehr traurig sein. Eines der beliebtesten Lieder ist „La Bamba“. Es ging um die Welt. Viele kennen auch das Volkslied „La Cucarachca“. Es handelt ursprünglich von einer Küchenschabe, wurde aber mehrere Male umgedichtet. In diesen Versionen machen sich die Sänger lustig über den Diktator Porfirio Díaz (1830 bis 1915) und huldigen seinem Gegenspieler, dem Revolutionär Pancho Villa (1878 bis 1923). 

Was ist für die Kinder geboten?
Die Kinder basteln Piñatas. Das sind große Puppen, die mit Süßigkeiten gefüllt und dann auf der Mainstreet aufgehängt werden. Die Kinder dürfen sie zerschlagen. Allerdings gibt es eine Schwierigkeit: Sie bekommen die Augen verbunden, und so dauert es natürlich, bis sie an die Süßigkeiten kommen. Dieses Spiel wird in ganz Mittelamerika zu Weihnachten und zu Kinder-Geburtstagen gespielt.

Wann warst du zuletzt in Mexiko?
Im Februar war ich sechs Wochen dort und habe Familie, Freunde und Verwandte besucht. Ich genieße das immer sehr. Aber meine Heimat ist Pullman City, hier vermisse ich Mexiko nicht.

Danke, Juan.