Jetzt Übernachtung buchen »

21. November 2018Verdammt gefährlich – und verdammt schön

Aufregend, gefühlvoll, gefährlich: So kontrastreich sind die Feuer-Shows unseres Teams „Feuer frei“. Erstmals wagten sich die Trickreiter Ramona Schwarz (35), Bettina Wimmer (35) und Florian Califice (36) im Jahr 2010 als Feuerkünstler vors Publikum. Mittlerweile sind sie absolute Profis, spucken Feuer, schwingen flammende Peitschen und tanzen mit brennenden Hula Hoop-Reifen, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. Seit einiger Zeit gehören auch Adele und Jan aus Tschechien zum Team, so dass die Vielfalt an heißen Tricks noch größer ist. Natürlich passt auch die Musik dazu – und das sexy Outfit.

Besonders spannend sind die Shows, die das Team gemeinsam mit dem Kaltblüter-Team Egetemeyer zeigt. Egal, ob die Artisten beim Event „Starke Pferde“ oder beim Westernpferd-Festival mit dem Feuer spielen: die Menschen sind begeistert. Zuletzt zauberte das erweiterte Team eine gruselige Halloween-Show auf die Mainstreet.

"Es ist toll, wenn man die Leute so in den Bann ziehen kann"

Ist der Umgang mit dem Feuer nicht gefährlich? Ja, natürlich. Aber das genau macht den Reiz ja aus. „Man muss immer extrem aufpassen. Und gleichzeitig fühlt es sich gut an, weil man die Zuschauer damit total faszinieren kann“, sagt Bettina Wimmer, „viele wollen Fotos von uns. Es ist toll, wenn man die Leute so in den Bann ziehen kann.“

Am 17. und 24. November, sowie am 1., 8., 15., und 22. Dezember tritt die furchtlose Crew auf dem Deutsch-Amerikanischen Weihnachtsmarkt auf. Beginn ist immer um 19 Uhr neben dem Goldwash-Camp.