Jetzt Übernachtung buchen »

25. Juli 2016Natives zeigen ihre Kultur

Die Weisheit der Indianer, ihre Musik, ihre Tänze und Naturverbundenheit berühren seit jeher Menschen auf der ganzen Welt. Deshalb veranstaltet die Westernstadt im jedes Jahr zu Beginn der bayerischen Sommerferien eindrucksvolle „Tage der Indianer“. Von 30. Juli bis 7. August zeigen die Native Americans Shelley Morningsong (o.r.), Fabian Fontenelle(o.l.) und Lowery Begay die Traditionen und Lebensweisen von Amerikas Ureinwohnern. Es wird eine Woche prall gefüllt mit indianischen Tänzen, authentischer Kleidung, indianischen Mythen und originalgetreuer Handwerkskunst. 

Ferien-Auftakt in Pullman City

Im Big Tipi können Kinder basteln und werkeln, täglich um 11.00 Uhr zaubert Doc Magic Giuseppe verblüffte Gesichter in die Mainstreet. Für fröhliche Stimmung sorgt mittags Mike, der Mundwerker, mit seinem Kuh- und Küchenorchester. Nachmittags wird ein Tipi-Theater gezeigt, abends werden Fackelwanderungen unternommen, Lagerfeuer gemacht und verschiedene Workshops und Spiele für Kinder angeboten. Außerdem stehen Live Country Bands auf der Bühne.

Hier geht's zum Event