Jetzt Übernachtung buchen »

18. August 2016Hochwasser-Kinder genossen einen Tag im wilden Westen

Die Facebook-Gruppe „Gemeinsam für Pullman City“ hat für rund 50 Kinder aus den Hochwassergebieten Simbach, Triftern und Thann einen wunderschönen Tag in Pullman City organisiert. Bei Big Al konnten die Jungs und Mädels kostenlos Bogenschießen, Pit Mühlhuber hat Rabatt beim Goldwaschen gegeben.

Die Geschäftsleitung von Pullman City spendierte den Eintritt sowie das Mittagessen, Eis und Getränke.

Die Geschäftsleitung von Pullman City spendierte den Eintritt sowie das Mittagessen, Eis und Getränke. Dank gilt auch der Stickerei von Pullman City, die Halstücher zum Einkaufspreis anbot. Außerdem konnten sich die Kinder im Ponyreiten versuchen und im Kindertipi basteln. Das Busunternehmen Schemmer stellte kostenlos den Bus zur Verfügung. Zudem sammelte die großteils aus Hobbyisten bestehende Facebook-Gruppe Geld, das den Flutopfern zu Gute kommt.