Jetzt Übernachtung buchen »

10. März 2015Bayerische Bikes im Wilden Westen

1. BMW Motorrad Treffen
in Pullman City / Bayerischer Wald

Kaum beginnt am 28. März in Pullman City die Saison, steht am 24. und 25. April schon die erste Premiere des Jahres an: Die Cowboys veranstalten ihr 1. BMW-Motorrad-Treffen. An beiden Abenden sorgen Live Bands mit handgemachter Musik für das passende Flair. Am Freitag, 24. April, stehen ab 20.30 Uhr „Rodney Reno“ auf der Bühne der Music Hall. Am Samstag, 25. April, spielen um 19 Uhr die „Dispatch Skulls“ erdigen Southern- und Countryrock. Ab 21 Uhr liefert dann „Nighthawk“ eine energiegeladene Show. Tagsüber präsentieren BMW-Händler ihre aktuellen Produktlinien und die spektakulärsten Neuheiten der Saison. „Wir haben auf alle Fälle die R 1200 R dabei, die S 1000 RR und die F 800 R dabei“, kündigt BMW-Vertragshändler Harald Schuster von Auto Leebmann in Passau an. Voraussichtlich werden auch Oldtimer, Umbauten und Zweiventil-Boxer zu sehen sein. Pullman City-Pfarrer Alfred Binder nimmt eine Motorradweihe vor, und am Samstagnachmittag steht eine Ausfahrt zur Goldgräberstadt Hunding auf dem Programm. Im dortigen Saloon werden die Biker mit Kaffee und Kuchen bewirtet. In Pullman City werden derweil Westernshows gezeigt, um 14 Uhr läuft die American History Show mit Cowboys, Indianern und freilaufenden Bisons. Der Eintritt in die Westernstadt kostet tagsüber für Erwachsene 15,50 Euro, für Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahre 8 Euro. Ab 17 Uhr zahlen Besucher beim BMW-Treffen 5 Euro Eintritt. Fahrer von BMW-Motorrädern haben freien Eintritt, aber natürlich sind alle anderen Biker willkommen.