Jetzt Übernachtung buchen »

3. Juni 2015Es tut sich was im Authentikbereich

Was gibt's Neues im Authentikbereich? Wir haben bei Chronist Richard Bals nachgefragt. Der Claim 117 wurde von Familie Imhof neu bezogen. Stefan, Anne und Verena sind als Siedler schon einige Jahre in Pullman City unterwegs und versuchen, die amerikanische Geschichte so authentisch wie möglich darzustellen.

Güfi Rüfenacht erhielt die Zusage für den Claim 2 und baut sich eine Hütte. Mathias Wild fungiert als Architekt, der Grundstock ist bereits gelegt. Ein bereits gebauter Keller gibt Anlass zu den wildesten Spekulationen. Wird er als Lebensmittellager verwendet oder gar als Destille?

Living History - News aus dem Authentikbereich des Erlebnisparks

Rainer hat im Fort Cipewyan eine Zuckermaisplantage angepflanzt, während seine Mitbewohner gerade eine "Studienfahrt" durch Amerika unternehmen, um neue Ideen zu sammeln. Buddy hat neue Mitbewohner: Andrea und Peter aus Wien.

„Flying Horse“ Walter Gebhardt hat seine Ulli geheiratet. Getraut haben sich die beiden bei einer indianischen Zeremonie mit Hunting Wolf im Mandan Erdhaus, anschließend wurde mit vielen bunten Gästen und Familienmitgliedern im Big Tipi gefeiert. » Zum Bericht