Trapper und Indianer tauschen ihre Felle

Um die Felle der Saison abzuliefern und um neuen Proviant und Gebrauchsgegenstände fürs tägliche Leben zu ertauschen, trafen sich die Trapper und Indianer aus der Wildnis der Rocky Mountains in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den Pelzhändlern. Diesen Brauch wollen wir beim Herbstrendezvous jährlich wieder aufleben lassen. Es versammeln sich die Freizeit-Indianer, Hobbyisten und Authentiker zum Tauschen ihrer Waren. Bei diesen Zusammenkünften, Rendezvous genannt, wurde nicht selten richtig gefeiert, und schon damals vertrieben sich die Trapper und Indianer die Zeit mit Spielen.

Trapperspiele für Jedermann

Damit neben dem „Geschäft“ der Spaß nicht zu kurz kommt, werden am Samstag den 23. September die „Trapperspiele für Jedermann“ ausgetragen. Gefragt sind Geschicklichkeit, Handwerk und Wissen. Die Teilnehmer messen sich in einer Vielzahl von Disziplinen, die ein Trapper und Mountain Man beherrschen musste, um in der Wildnis zu überleben.

Gäste können ohne spezielle Vorkenntnisse an den Spielen teilnehmen.

Trapper und Indianer aus den Reihen der Hobbyisten treten mit der schweren Ausrüstung für eine mehrtägige Fallensteller-Tour an. Wir freuen uns, viele Hobbyisten der Pelzhandelszeit wie Trapper und Indianer in unserer Westernstadt begrüßen zu dürfen.

bcakground image
Bitte wählen Sie ein Datum aus: