Kramt die Pomade hervor, holt den Caddy aus der Garage … es ist wieder soweit!

Was DICH erwartet ...
1) Das Herz dieser Band schlägt für ... Songs aus eigener Feder. Musikalisch bedient man sich einem gekonnten Mix amerikanischer Tanzmusik von Swing bis Rock´n´Roll – vergleichbar mit Namen wie Dick Brave, Baseballs, Brian Setzer / Stray Cats. Die Texte kommen ganz nahbar in deutscher Sprache daher (vergleichbar mit Peter Kraus) und laden mit einer einnehmenden Herzlichkeit ein das Leben zu feiern. Da träumt Jonny schon mal davon wie es wäre "Surflehrer" zu sein, singt über "Süße Romanzen" und "seinen wahren Stern" und weiß unmissverständlich klar zu machen dass er "geboren ist für den Rock´n´Roll". Mit dem Herz auf der Zunge, der Gitarre in der Hand und einer großen Band zur Unterstützung wird erzählt von Geschichten die bewegen - ergreifend, unterhaltend, absolut authentisch und aus dem Leben gegriffen.

2) Ein weiteres Alleinstehungsmerkmal sind die „Songs die man kennt“ … im Gewand der 50er-Jahre.  So werden gerne die populärsten Hits von Robbie Williams, AC/DC, Bruno Mars und Brian Adams kurzum in neue Originale verwandelt und dargeboten als wären sie nie anders gedacht gewesen.

3) One for the Money, Two for the Show, … Jonny und seine Raketen kennen ihre Wurzeln und wissen diese zu feiern. Schlicht … Es gibt keine Rock´n´Roll-Party ohne „Shake, Rattle, Roll“ und „Roll over Beethoven UND AUCH NICHT ohne Johnny Cash oder Elvis Presley. Absolut tanzbare Livemusik, Show und Entertainment auf professionellem Niveau!

 

Jonny Comet & the Rockets
Kommende Auftritte
6.4.2019 · 22.05 Uhr
Music Hall