Sie stammen aus dem Landstrich zwischen Solothurn und Bern, oder wie sie ihre Heimat selber bezeichnen: Aus dem „Midwest of Switzerland“. Die drei Musiker sind eigentlich Teil einer fünf- bis sechsköpfigen reinen Akustik-Band, doch aus der Not wurde Spass und aus Spass wurde Tugend. So kommt es, dass dieses Trio nun auch als eigenständige Formation auf den unterschiedlichsten Bühnen unterwegs ist. Eine kleine Akustik-Combo schont nicht einfach das Budget von Veranstaltern, sondern eröffnet vor allem zusätzliche Perspektiven: Songs auf ihre Essenz zu reduzieren, um sie in akustischen Arrangements neu aufleben zu lassen, erfordert umso mehr Kreativität in der Umsetzung, je kleiner die Band ist. Besteht zusätzlich der Anspruch, das Resultat stets tanzbar und Party-tauglich zu halten, dann ist Essential C.A.P. die richtige Adresse. Stilistisch von klassischem Country geprägt, finden neben Songs von Merle Haggard, George Jones oder Kenny Rogers oft auch Trouvaillen aus Blues, Rock und Pop ihren Weg ins Repertoire. Nebst dem klaren Commitment zu akustischer Instrumentierung haben die drei Jungs ein Faible für „einfach gute Songs“. Das sind häufig die beinahe vergessenen B-Seiten oder Nummern, die nur um Haaresbreite neben den ganz grossen Hits liegen.

 

Martin „Rüebli“ Walker: Vocals, 12-String, Mandolin, Saxophone

Simon „Simu“ Liechti: Vocals, 6-String, Banjo, Accordion, Bluesharp

Pascal Eggli: Vocals, Acoustic & Acoustic-Electric Bass, Upright Bass

 

www.thecap.ch