irish folk is fun!

Gegründet bereits 1993, haben sich Na Mahones ó Inis Beag (gälisch für: "Die Mahones von der kleinen Insel") von Beginn an dem Irish Folk verschrieben. Schon seit 2007 agiert die Band in unveränderter Besetzung, was sicher auf den gemeinsamen Spaß an der Musik zurückzuführen ist, der immer wieder gerne mit dem Publikum geteilt wird. Die musikalische Basis der abwechslungsreichen Arrangements bilden traditionelle Instrumente (Gitarren, Mandola, Mandolinen, Bodhrán, Zieharmonika, Fiddle, Flöten, tw. Banjo, Spoons, …) im Zusammenspiel mit bis zu 6 variabel eingesetzten Singstimmen. Das Repertoire umfasst neben beliebten irischen und schottischen Traditionals, Tänzen und Balladen auch eine Vielzahl an eigenen Kompositionen. Gelegentlich überrascht man auch mit Abstecher in andere musikalische Genres (Bluegrass, Americana, Rock, …). Die kraftvolle Live-Performance der Mahones ist längst nicht nur im Irish Pub gefragt. Kürzliche Auftritte fanden beispielsweise bei Kelten- und Folkfestivals statt, in Kultursälen, in gemeinsamen Projekten mit verschiedenen Irish Dance Gruppen, man fand die MAHONES aber auch bei Stadtfesten ebenso wie bei Gigs in idyllischen Weinbergen oder Berghütten.

www.mahones.at
> Ná Mahones ó inis beag auf Facebook


Foto © www.scheriau-photography.at